Ein schnelles Foto 📷⚡ für den Instagram-Kanal geschossen, eine Aktion über Facebook geteilt und ein tolles Ereignis auf LinkedIn gepostet. Von kleinen bis großen Unternehmen sind die sozialen Medien aus dem Arbeitsalltag schon lange nicht mehr wegzudenken. Gründe für die regelmäßige Nutzung der verschiedenen Plattformen gibt es viele. Aber bringt die Reichweite Ihnen und Ihrer Praxis auch etwas in Anbetracht des Zeitaufwands?

3 Gründe mit Ihrer Praxis jetzt in die sozialen Medien zu gehen

Überzeugende Gründe für den Einstieg in die sozialen Medien gibt es viele – und dafür benötigen Sie nur zwei Dinge: Zeit und Kreativität. Wirklich? Kreativität und Zeit sind für einen erfolgreichen Online-Auftritt mit Sicherheit die zwei wichtigsten Faktoren, doch ohne tiefere Kenntnisse der Plattformen und dem Nutzendenverhalten, fließt beides ins Nirgendwo. Welche Zielgruppe möchten Sie erreichen? Welche Inhalte sind für diese Zielgruppe überhaupt relevant und interessant? Befasst man sich intensiver mit den Chancen von Instagram, Facebook und Co., kann man schnell in die riesige Welt der sozialen Medien abtauchen. Rund um Inhalte, technische und rechtliche Aspekte gibt es viel zu wissen und zu lernen. Doch der Aufwand lohnt sich. Wichtig dabei ist, dass Sie vertrauenswürdige und vor allem richtige Informationen bereitstellen.

Praxismarketing in den sozialen Netzwerken

Überzeugende Gründe für den Einstieg in die sozialen Medien gibt es viele – und dafür benötigen Sie nur zwei Dinge: Zeit und Kreativität. Wirklich? Kreativität und Zeit sind für einen erfolgreichen Online-Auftritt mit Sicherheit die zwei wichtigsten Faktoren, doch ohne tiefere Kenntnisse der Plattformen und dem Nutzendenverhalten, fließt beides ins Nirgendwo. Welche Zielgruppe möchten Sie erreichen? Welche Inhalte sind für diese Zielgruppe überhaupt relevant und interessant? Befasst man sich intensiver mit den Chancen von Instagram, Facebook und Co., kann man schnell in die riesige Welt der sozialen Medien abtauchen. Rund um Inhalte, technische und rechtliche Aspekte gibt es viel zu wissen und zu lernen. Doch der Aufwand lohnt sich. Wichtig dabei ist, dass Sie vertrauenswürdige und vor allem richtige Informationen bereitstellen.

Unsere Agentur für Gesundheitskommunikation verfügt nicht nur über ausgebildete Fachkräfte in PR und Social Media – wir sind auch in der Medizin zu Hause! Sie wünschen sich fachlich fundierte und kreativ gestaltete Kanäle? Wir freuen uns über eine Kontaktanfrage von Ihnen!