Anmeldung

 

zum Mittagsseminar der 28. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie in München:
„Effektive Narbenbehandlung – Wissenswertes zu Prophylaxe und Therapie“

 

am 13. Juli 2022, von 12.45 Uhr bis 13.45 Uhr

von Merz Therapeutics GmbH

=
Information zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Anmeldung zur Veranstaltung Mittagsseminar „Effektive Narbenbehandlung – Wissenswertes zu Prophylaxe und Therapie“ Wenn Sie sich zur Veranstaltung Mittagsseminar „Effektive Narbenbehandlung – Wissenswertes zu Prophylaxe und Therapie“ (die „Veranstaltung“) anmelden oder uns diesbezüglich kontaktieren, verarbeitet die Merz Therapeutics GmbH, Eckenheimer Landstraße 100, 60318 Frankfurt am Main („Merz“, „wir“), Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679; "DSGVO")). Wir erheben Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, sowie weitere von Ihnen auf der Webseite eingegebene oder im Rahmen einer Frage an uns enthaltene personenbezogenen Daten. Wir benötigen diese personenbezogenen Daten, um Ihre Teilnahme an der Veranstaltung und die damit evtl. verbundene Unterbringung zu organisieren. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für die Organisation der Veranstaltung arbeitet Merz mit der Agentur Brickenkamp-PR GmbH („Brickenkamp“) zusammen, die Ihre personenbezogenen Daten gemäß den von Merz erteilten Anweisungen und ausschließlich zur Anmeldung und Organisation der vorgenannten Veranstaltung verarbeitet. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch der Website von Brickenkamp, auf der sich auch das Anmeldeformular für die Veranstaltung befindet, finden Sie hier: https://brickenkamp.de/datenschutzerklaerung/ Sofern Sie Unterstützung bei der Organisation Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung, etwa bei der Buchung einer Unterkunft oder der Anreise, benötigen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck an entsprechende Dienstleister oder Einrichtungen weiter. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Daten ist die Durchführung unseres Vertrages mit Ihnen bezüglich der Organisation Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist. Sie haben gegenüber Merz ggf. das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Datenübertragbarkeit. Sie können sich zudem an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Sie können sich unter der oben angegebenen Adresse oder unter [email protected] an Merz oder den Datenschutzbeauftragten von Merz wenden. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Merz und zu Ihren Rechten finden Sie unter www.merz.com/fin_de